Seite auswählen
IT-Consulting

Risikomanagement

Risiken, schrieb der Schriftsteller Carl Amery, sind die Bugwelle des Erfolgs. Wer seine Chancen erkennen und nutzen will, muss unabdingbar auch seine Risiken managen. Wir helfen Ihnen, für eine erfolgreiche Entwicklung, das Potenzial eines aktiven und nachhaltigen Risikomanagements zu nutzen.
TIPP:
Hier unterstützt Sie der Freistaat Bayern mit dem Digitalbonus Bayern. Jetzt bis zu  50.000 Euro Förderung sichern!

Risikomanagement

Warum mit uns?

Ausgebildete Techniker, Informatiker und Informationsmanger
Breites Know-How über viele Branchen hinweg
(Gesundheit, Energie, Produktion, Automotive, öffentliche Verwaltung)
5 Jahre Erfahrung in der praktischen Umsetzung
Synergieeffekte durch Beratung mehrerer Unternehmen

Risikomanagement

Wir unterstützen Sie

Der Schutz des Unternehmens vor Gefahren und Risiken ist eine kontinuierliche Pflicht und Aufgabe für das Management. Das hierfür notwendige Risikomanagement analysiert, identifiziert und begegnet entsprechenden Gefahren mit angemessenen Maßnahmen.

IT-
Notfallplanung

Informations-
sicherheit

Risikomanagement

IT-Notfallplanung

Bei der Konzeption und Etablierung Ihrer IT-Notfallplanung identifizieren wir zunächst mit Ihnen gemeinsam, die für Ihr Unternehmen kritischen Geschäftsprozesse und deren Abbildung in der IT.
Wir unterstützen Sie bei der Bewertung der Geschäftsprozesse und ermitteln deren maximale Ausfallzeit. Das Festlegen von Verantwortlichkeiten und das Erstellen von Wiederanlaufplänen runden den Prozess ab, der umfangreiche Vorteile mit sich bringt:
Komplette Analyse der Unternehmensprozesse und Ihrer Abhängigkeiten von der IT
+ Konsolidierung, Komplexitätsreduktion
+ Auflösen von Kopfmonopolen
+ Automatische Prüfung laufender Verträge und SLAs und deren Sinnhaftigkeit
+ Ganz Nebenbei: Urlaubs-/Krankheitsvertretung oder Unternehmensnachfolge
Durch die von Kutzschbach eingesetzte Software INDART Professional gelangen Sie in acht Schritten zu einer revisionssicheren, wirtschaftsprüfergerechten IT-Notfallplanung.

Unser Partner

Durch die von Kutzschbach eingesetzte Software INDART Professional gelangen Sie in acht Schritten zu einer revisionssicheren, wirtschaftsprüfergerechten IT-Notfallplanung.

Unser Partner

Zugleich bietet die dynamische, datenbankgestützte Vorgehensweise weitere Mehrwerte, wie ein stets aktuelles Notfallhandbuch, das einfach angepasst und entsprechend schnell gepflegt werden kann. Zudem verfügt das System über ein umfassendes Berichtswesen, sodass es auch bequem als Betriebshandbuch genutzt werden kann. Intelligente Ausfallmanager zeigen Ihnen auf einen Klick, was im Fall des Falles zu tun ist und wo die Verantwortlichkeiten liegen. Ihre Aufgabe ist es zu bewerten und zu analysieren und nicht Daten einzutippen.
Auch ohne toolgestütztes Arbeiten begleiten Sie unsere Experten in diesem Prozess und erstellen mit Ihnen die Notfallplanung, die Sie brauchen.
IT-Consulting

InformationssicherheitsManagement

Informationen entwickeln sich in unserer zunehmend digitalisierten Gesellschaft immer mehr zu kritischen Erfolgsfaktoren, von deren Verfügbarkeit das wirtschaftlich erfolgreiche Agieren eines Unternehmens in beträchtlichem Maße abhängig ist. Informationen stellen somit Werte innerhalb einer Organisation dar, die es zu schützen gilt.
Die Errichtung eines Informationssicherheits-Managementsystems (ISMS) stellt eine systematische und nachhaltige Vorgehensweise zur Steuerung von Sicherheitsstrukturen in ihrem Unternehmen dar.
InformationssicherheitsManagementsystem

nach ISO 27001

Bei der ISO 27001 handelt es sich in diesem Zusammenhang um einen global anerkannten Standard für den Nachweis der Sicherheit von Informationen und IT-Infrastrukturen. Der Standard beschreibt dabei detailliert die Anforderungen an die Umsetzung und Dokumentation eines ISMS.
ISMS

mit Inditor ISO

Wir unterstützen Sie bei der Implementierung eines ISMS-Softwaretools. Im Zuge unserer Beratung setzen wir das ISMS Tool INDITOR ISO von Contechnet beim Aufbau Ihres Informationssicherheits-Managementsystems ein. Die Software ermöglicht die Abbildung und sinnvolle Verknüpfung wesentlicher Unternehmensinformationen mit den Anforderungen eines ISMS. Somit werden Sie als Anwender in die Lage versetzt die Informationssicherheit in Ihrer Organisation effizient zu organisieren, aufrecht zu erhalten und kontinuierlich zu verbessern.
IHRE VORTEILE:
+ Einheitliches und zentral gesteuertes Managementsystem
+ Ersparnis von Kosten und Zeitaufwand
+ Höhere Sicherheit und Transparenz der (IT-) Geschäftsprozesse
+ Bessere Vergleichbarkeit der Performance
+ Effektives Monitoring und Steuern von IT-Risiken
+ Sicherheitsnachweis der Organisation gegenüber dem Gesetzgeber, Kunden, Partnern, Versicherungen und Lieferanten
+ Ergänzung der ISO 27001 Controls durch BSI-Maßnahmen
+ Übernahme vorhandener Daten in Verbindung mit der IT-Notfallplanung
ISMS

mit Inditor ISO

Wir unterstützen Sie bei der Implementierung eines ISMS-Softwaretools. Im Zuge unserer Beratung setzen wir das ISMS Tool INDITOR ISO von Contechnet beim Aufbau Ihres Informationssicherheits-Managementsystems ein. Die Software ermöglicht die Abbildung und sinnvolle Verknüpfung wesentlicher Unternehmensinformationen mit den Anforderungen eines ISMS. Somit werden Sie als Anwender in die Lage versetzt die Informationssicherheit in Ihrer Organisation effizient zu organisieren, aufrecht zu erhalten und kontinuierlich zu verbessern.
IHRE VORTEILE:
+ Einheitliches und zentral gesteuertes Managementsystem
+ Ersparnis von Kosten und Zeitaufwand
+ Höhere Sicherheit und Transparenz der (IT-) Geschäftsprozesse
+ Bessere Vergleichbarkeit der Performance
+ Effektives Monitoring und Steuern von IT-Risiken
+ Sicherheitsnachweis der Organisation gegenüber dem Gesetzgeber, Kunden, Partnern, Versicherungen und Lieferanten
+ Ergänzung der ISO 27001 Controls durch BSI-Maßnahmen
+ Übernahme vorhandener Daten in Verbindung mit der IT-Notfallplanung

Unser Partner

Risikomanagement

BSI-Grundschutz

Der vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) entwickelte IT-Grundschutz ist ein Vorgehensmodell zur Identifikation von Gefährdungen und Umsetzung von Sicherheitsmaßnahmen im Bereich der IT von Unternehmen. Mit dem IT-Grundschutz wird das Ziel verfolgt, ein mittleres, angemessenes und ausreichendes Schutzniveau für IT-Systeme und der damit verarbeiteten Informationen zu erreichen.
Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung des IT-Grundschutz gemäß BSI mittels des Einsatzes der Software INDITOR BSI aus dem Hause Contechnet. Die Software vereinfacht die Erstellung von IT-Sicherheitskonzepten und unterstützt die Vorgehensweise entlang der BSI-Standards 100-1 – 100-3 (Abdeckung des Standards 100-4 – Notfallplanung durch INDART Professional). Durch die Integration der aktuellen BSI-Kataloge ermöglicht INDITOR als umfassende, fachspezifische und vor allem praxistaugliche Lösung den Aufbau des geforderten Mindest-Schutzniveaus der Informationssicherheit.
In vier Schritten gelangt man zu den angestrebten Zielen:

Strukturanalyse

Analyse & Darstellung der Abhängigkeiten von Geschäftsprozessen, IT-Anwendungen & Informationstechnik

Modellierung

Auswahl & Anpassung von Maßnahmen aus den Grundschutzkatalogen für die im Informationsverbund festgelegten Zielobjekte.

Basissicherheitscheck

Soll-Ist-Abgleich des Umsetzungsgrades der empfohlenen Maßnahmen zur Feststellung des aktuellen Sicherheitsniveaus & der Identifikation von Verbesserungsmöglichkeiten

Risikoanalyse

Ausgangspunkt für die Etablierung von Sicherheitsmaßnahmen für die Bereiche mit hohem oder sehr hohem Schutzbedarf.

Ihr direkter Draht zu unserem

IT-Consulting

Unser Consulting-Team freut sich auf Ihre Anfrage! Hinterlassen Sie uns einfach eine Nachricht, wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.
Tel.: 09081 2503 450
Mail: consulting@kutzschbach.de