Digitalisierungsprämie Plus

Das Förderprogramm des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg.

Kriterien für
die Förderung

Was wird gefördert?

Förderfähig sind die Einführung neuer digitaler Systeme der Informations- und Kommunikationstechnologie für Produkte, Dienstleistungen, Prozesse, die Verbesserung der IT-Sicherheit und künstliche-Intelligenz Anwendungen. Zudem können die im Rahmen des Digitalisierungsprojekts notwendigen Schulungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gefördert werden.

Welche Unternehmen werden gefördert?

Die Digitalisierungsprämie Plus können kleine und mittelständische Unternehmen mit Sitz in Baden-Württemberg mit bis zu 500 Mitarbeitern beantragen, um Digitalisierungsprojekte in ihrem Unternehmen umzusetzen oder Maßnahmen zur Verbesserung ihrer IT-Sicherheit zu ergreifen.

Wie viel wird bezuschusst?

Gefördert werden Maßnahmen zwischen 10.000 und 20.000 Euro.

 

Nicht gefördert werden

Digitalisierungsprämie Plus im Detail

Förderfähige Unternehmen können zwischen den folgenden zwei Programmvarianten wählen.

Digitalisierungsprämie Plus

Zuschussvariante
(direkter Zuschuss)

Digitalisierungsprämie Plus

Darlehensvariante
(zinsverbilligtes Darlehen mit Tilgungszuschuss)

Falls ein Unternehmen die Digitalisierungsprämie bereits erhalten hat, muss die Festsetzung des Tilgungszuschusses beim Darlehen oder die Vollauszahlung des Zuschusses länger als ein Jahr her sein. 

 

Unser Experte für Digitalisierungsprämie Plus

Wir beraten Sie gerne persönlich und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot, das zu Ihren Anforderungen passt.

Stefan Milde
Key Account Manager

consulting@kutzschbach.de
+49 9081 2503 416

Ihr direkter Draht zu uns

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage! Hinterlassen Sie uns einfach eine Nachricht, wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.


Fernwartung

Damit wir Ihnen am einfachsten direkt über Fernwartung helfen können, laden Sie sich bitte hier das Programm Teamviewer herunter und setzen sich mit unserem Support in Verbindung. 

Unser Support-Team unterstützt Sie dann direkt bei der Einrichtung des Tools.