Seite wählen

Radeln für den guten Zweck

Kutzschbach spendet 500 Euro an die Nördlinger Tafel

02. November 2021
Der Nördlinger Tafel- und Kleiderladen CaDW freute sich über eine Spende von 500 Euro von der Kutzschbach Electronic.
Die Spendensumme kam durch die Aktion „Radeln für den guten Zweck“ im Rahmen des 40-jährigen Firmenjubiläums zustande, bei der unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einem Hometrainer in unserem Working Café geradelt sind.
Für jeden gefahrenen Kilometer spendete die Geschäftsführung 50 Cent. 700 Kilometer haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter insgesamt gesammelt.
Die Geschäftsführung stockte die Spendensumme von 350 auf 500 Euro auf.
Überreicht wurde die Spende nun von den Geschäftsführern Frank Söder und Thomas Kutzschbach an Johannes Beck, Geschäftsführer der Diakonie Donau-Ries.
„Tafeln brauchen Hilfe, um helfen zu können. Das Projekt CaDW wird getragen durch die Mitarbeit vieler ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer. Um diesen wichtigen Dienst für unsere bedürftigen Mitmenschen aufrechterhalten zu können, sind wir aber auch auf Spenden angewiesen. Die Hilfe der Kutzschbach Electronic kommt dort an, wo sie benötigt wird.“, so Beck.
Der Nördlinger Tafel- und Kleiderladen CaDW ist eine gemeinsame Einrichtung der Caritas und der Diakonie Donau-Ries und bietet seit 2007 Lebensmittel und Second-Hand-Kleidung für bedürftige Bürger an. Die Finanzierung wird zu einem Großteil über Spenden sichergestellt.
Wir freuen uns mit der Spende einen Beitrag zur Unterstützung des CaDW leisten zu können.