Seite wählen

Veeam: End-of-Sale von Sockellizenzen

03. März 2022
Ab dem 01. Juli 2022 werden keine neuen Sockellizenzen für Veeam® Backup Essentials™ mehr angeboten. Für bereits vorhandene Lizenzen werden jedoch weiterhin Support und Wartungsservices bereitgestellt.

Für Ihre bestehenden Sockellizenzen haben Sie grundsätzlich zwei Möglichkeiten

Möglichkeit 1: Weiternutzung Ihrer sockelbasierten Lizenzen
Sie behalten Ihre vorhandenen sockelbasierten Lizenzen für alle VMware-/Hyper-V-VMs und verlängern Ihre Supportverträge entsprechend. Bis zum 01. Juli 2022 haben Sie außerdem die Möglichkeit, maximal sechs weitere sockelbasierte Lizenzen zu erwerben, um auch zukünftige Infrastrukturanforderungen zu unterstützen. Für andere Workloads wie z. B. Windows, Linux, NAS, AWS und Azure nutzen Sie VULs für die Veeam Availability Suite™ oder Veeam Backup & Replication™.
Möglichkeit 2: Express-Migration auf VULs für Veeam Backup Essentials
Sie stellen bis 30. Juni 2022 auf zukunftssichere Veeam Universal Licenses (VULs) mit vollem Funktionsumfang um und profitieren von dauerhaftem Preisnachlass auf Vertragsverlängerungen. VULs können Sie für alle Workloads (max. 50) verwenden: VMware, Hyper-V, Windows, Linux, NAS, AWS, Azure usw.

5 Gründe, warum Sie Ihre Sockellizenzen auf VUL umstellen sollten!

1. Features: Voller Funktionsumfang, zukunftssichere Lizenzierung für alle Workloads und alle Umgebungen.
2. Übertragbarkeit der Lizenzen: Flexible Optionen zur Übertragung von Lizenzen auf den jeweils zu sichernden Workload.
3. Umfassender Schutz: Backup zusätzlicher Workloads, u. a. cloudnative Workloads auf AWS, Azure und in der Google Cloud, NAS, physische Agenten und Enterprise-Anwendungen.
4. Keine feste Bindung: Sie haben die Sicherheit, Ihre Lizenzen langfristig einsetzen zu können, da sie weder workloadspezifisch noch auf die lokale Infrastruktur beschränkt sind.
5. Rabatt: Wenn Sie jetzt migrieren, profitieren Sie von einem dauerhaften Preisnachlass auf Veeam-Vertragsverlängerungen.
Sie sind sich unschlüssig? Wir beraten Sie, welches Modell für Ihr Unternehmen heute und in Zukunft am besten geeignet ist.

Ihr direkter Draht zu unserem

IT-Vertrieb

Unser Vertriebs-Team freut sich auf Ihre Anfrage! Hinterlassen Sie uns einfach eine Nachricht, wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.
Kutzschbach Electronic in Nördlingen:
Tel.: 09081 2503-200
Mail: vertrieb@kutzschbach.de
Kutzschbach INNOVATIONS in Augsburg/Ulm:
Tel.: 0821 71032-200
Mail: cloud@k-innovations.de

Um das Formular abschicken zu können müssen Sie Google reCAPTCHA v3 laden.

Google reCAPTCHA v3 laden