Seite wählen

Vom Chefsessel in die Werkstatt

13. November 2019
hieß es diese Woche für unseren Geschäftsführer Frank Söder, der einen 2-tägigen Perspektiven-Wechsel im Elektriker-Praktikum erlebte. Nicht weil er sich gerne beruflich verändern möchte, sondern um die Abteilung besser kennen zu lernen. Frank Söder möchte die Arbeitsbereiche des Unternehmensschwerpunktes Automatisierungstechnik von der Umsetzung bis zur Leitungsebene verstehen und nachvollziehen.
So wurden 2 Tage fleißig Baugruppen montiert, Leitungen ausgewählt und zugerichtet, Baugruppen und Geräte mit unterschiedlichen Anschlusstechniken verbunden und Laser eingebaut. Für den Vollblut-Strategen war aber auch das Kennenlernen von Aufgaben, Arbeits- und Prozessabläufen wichtig. Natürlich verbrachte er auch die Brotzeitpausen mit dem Team und suchte persönliche Gespräche mit den Mitarbeitern.